Herzlich Willkommen

Vielen Dank für eure Interesse an meinem Buch!

"Der Runenträger" ist erst ab 12 Jahren geeignet, was nicht heißen soll, dass das Buch allein für Jugendliche geschrieben worden ist! Für jeden, der sich für Fantasie-Abenteuer interessiert, ist "Der Runenträger" ein abwechslungsreicher Roman, der von einem noch nie in Büchern erwähnten Wesen erzählt - einem pferdeähnlichen Dämon der Unterwelt. Das Wesen wandelt sein Aussehen nach jahrelanger Übung in die Gestalt eines Menschen, um ungesehen auf der Erde umherzustreifen - mit nur einem Ziel vor Augen: seinen Rachedurst an seinem Erzrivalen zu stillen, welcher sich in der Menschenwelt zu verstecken scheint.

Um euch ein genaueres Bild von dieser Ausgeburt der Hölle zu machen empfehle ich euch die Leseprobe!

Natürlich könnte ich nie ein Buch schreiben, wenn nicht auch Romantik eine große Rollen spielen würde: Die neugierige Flora Berger findet interesse an dem verwunschenen Jungen, der plötzlich in ihrem Dorf auftaucht und ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Dazu mehr in der Kurzbeschreibung des Buches in den nächsten Zeilen!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!!!

Liebe Grüße, Petra van Baarle-Präsoll

Zur Geschichte:

Flora Berger ist ein 19jähriges Mädchen, welches in dem kleinen Dorf Eiflingbach in den Alpen lebt. Sie hat eine schlanke Figur, rotbraune, lange Haare und kastanienfarbene Augen. Nachdem sie von ihrer großen Liebe von einen auf den anderen Tag unerwartet verlassen wurde, versucht sie ihr Leben wieder einigermaßen auf die Reihe zu bringen. Wäre da nicht der geheimnisvolle Irländer mit komischen Namen Lleywellyen, der seit einigen Wochen in ihr Dorf gezogen ist und ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Lleywellyen hat lange schwarze Haare die ihm bis ins Genick wachsen und die er zu einem Pferdeschwanz gebunden trägt. Seine Augen sind karamellfarben und unglaublich anziehend. Seine Haut zeigt einen leichte Kakaobräune. Flori bezweifelt, dass der Junge wahrhaftig irischer Herkunft ist.
Sie merkt gleich, dass mit dem Jungen etwas nicht stimmt, da sie in seiner Gegenwart Schmerzen im Brustbereich verspürt sobald er ihr näher kommt.

Ein unangenehmes Gefühl, was sie noch nie zuvor in ihrem Leben gespürt hat macht sich in ihr breit, trotzdem hält sie nichts davon ab den Irländer verstehen zu lernen und will eine Freundschaft zwischen ihnen knüpfen.
Der Junge ist anfangs nicht wirklich davon überzeugt, findet aber eine gewisse Interesse an der neugierigen Flori und lässt sie ein wenig an seinem Leben teilhaben. Doch das Mädchen merkt gleich, dass Lleywellyen nicht ganz aufrichtig zu ihr ist und ein tiefes Geheimnis mit sich herumträgt, welchem sie hinterkommen möchte. Eines Morgens, als sie ihre Stiefschwester Katrin auf Wunsch ihrer Mutter zur Schule bringt, begegnet sie zum ersten Mal in ihrem Leben dem Runenträger – ein gigantischer pferdeähnlicher Dämon, der in die Schule eindringt und kurzerhand fuchsteufelswild die Einrichtung zerstört. An seinem Rücken sowie hinter dem Ohr trägt das Wesen drei Runen, welche ihm seinen Namen gaben.
Flori wird schon bald erfahren müssen, dass zwischen dem Runenträger und Lleywellyen eine engere Verbindung besteht als ihr eigentlich lieb ist - denn, Lleywellyen ist der Runenträger...



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!